Karneval und Fasten

Als durch und durch Norddeutsche blicke ich mit einigem Unverständnis in die Karnevalshochburgen im mittleren und südlichem Teil der Republik. Jedes Jahr das gleiche Theater mit Kamelle und Alkohol. Man möge mich bitte nicht falsch verstehen, ich stehe dieser ganzen Veranstaltung sehr skeptisch gegenüber und ich möchte auch nicht mitmachen, aber ich verteufele es nicht. Wer sich im Karneval wohlfühlt und seinen Spaß hat, der soll mit ganzem Herzen genießen.

Ähnlich verhält es sich mit dem Fasten. Da ich in der letzten Zeit nicht ausschweifend gelebt und konsumiert habe, werde ich mir auch weiterhin gar nichts versagen. Man könnte also sagen, Karneval und Fastenzeit gehen mir am Allerwertesten vorbei.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s