Ehemaliges Männergefängnis Köpenick

P1000169.JPGP1000180.JPGP1000186.JPGP1000181.JPG

 

Am vergangenen Wochenende hatte ich die Möglichkeit einen der vielen „Lost Places“ in Berlin zu besuchen: das ehemalige Männergefängnis in Berlin-Köpenick. Hätte die Sonne nicht geschienen, hätte ich die Atmosphäre dort als sehr bedrückend empfunden. Kaum zu glauben, dass die Häftlinge dort ohne Heizung und Toilette (es gab nur einen Eimer) leben mussten. Bekannt geworden ist die Haftanstalt und Folterstätte durch die sogenannte ‚Köpenicker Blutwoche‘ Eine der vielen Terroraktionen der Nazis ’33. 1964 wurde der Zellenbau durch das Fernsehen der DDR übernommen und brachte hier eine Kostümfundus und Schneiderei unter. Seit den 80er Jahren steht das Gebäude leer.

Advertisements

3 Kommentare zu „Ehemaliges Männergefängnis Köpenick

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s